Externe Doktoranden

Externe Doktoranden

Dipl.-Ing. (FH) Simone Opel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dipl.-Ing. (FH) Simone Opel

Raum:
SA-222-225
Telefon:
+49 201 18-37244
Fax:
+49 201 18-36897
E-Mail:
Sprechstunde:
n. V.
Homepage:
Profilwebsite
Adresse:
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Didaktik der Informatik
Schützenbahn 70
45127 Essen

Lebenslauf:

Beruflicher Werdegang
10/2012 - 02/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls Didaktik der Informatik der Universität Duisburg-Essen
03/2010 - 09/2012Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur Didaktik der Informatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
09/2002 - 09/2010Lehrkraft im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Berufsschule und Berufsfachschule für Technische Assistenten für Informatik in Bamberg und Lichtenfels sowie der Berufsschule Erlangen
ab 02/1995Freiberufliche Tätigkeit als Beraterin und Dozentin in den Bereichen EDV und Wirtschaft
Ausbildung
Herbst 2009Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Beruflichen Schulen (Elektrotechnik - Informatik)
04/2007 - 12/2009 Studium Lehramt an beruflichen Schulen (Elektrotechnik - Informatik) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
09/1989 - 02/1995Studium der Nachrichtentechnik an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg Abschluss: Dipl.-Ingenieurin (FH)

Forschungsgebiete:

  • Informatik in der beruflichen Bildung
  • Kompetenzmodellierung in der beruflichen Bildung am Beispiel der Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in

Publikationen:

Filter:
  • Opel, S.; Brinda, T.: What do I have to know and to do? Development of a Theory-based, Normative Competence Description for the Profession of Computer Specialists. In: Gal-Ezer, J.; Sentance, S.; Vahrenhold, J. (Hrsg.): Proceedings of the 10th Workshop in Primary and Secondary Computing Education - WiPSCE 2015. ACM, New York 2015, S. 96-101. doi:10.1145/2818314.2818339 Volltext
  • Opel, S.; Kramer, M.; Trommen, M.; Pottbäcker, F.; Ilaghef, Y.: BugHunt – A Motivating Approach to Self-Directed Problem-solving in Operating Systems. In: Brinda, T.; Reynolds, N.; Romeike, R.; Schwill, A. (Hrsg.): Proceedings of the Conference "Key Competencies in Informatics and ICT" (KEYCIT 2014) . Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2015, S. 217-234. Volltext
  • Opel, S.: On the Way to a "General Model of Contextualised Computer Science Education" -- A Criteria-based Comparison of "Computer Science in Context" and the Concept of "Learning Fields". In: Brinda, T.; Reynolds, N.; Romeike, R.; Schwill, A. (Hrsg.): Proceedings of the Conference "Key Competencies in Informatics and ICT" (KEYCIT 2014) . Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2015, S. 397-400. Volltext
  • Opel, S.; Wellesen, A.: Analysis of Real-Life Working Processes, Competencies and Operational Fields for the Usage in Vocational IT Education – Results of an Empirical Study based on Job Offers. In: Proceedings of the Conference "Key Competencies in professional and higher education in ICT" (KCICTP 2014). Springer, Heidelberg 2014, S. 62-67. Volltext
  • Opel, S.; Brinda, T.: “Computer Science in Context” and “Learning Fields” in Vocational Computer Science Education – Two Unlike Siblings?. In: Yasemin Gülbahar, Erinç Karataş (Hrsg.): ISSEP2014, LNCS 8730. Springer, Heidelberg 2014, S. 54-65. Volltext
  • Opel, S.; Brinda, T.: Contextual Teaching with Learning Fields in Vocational IT Education – How to Find Practical Contexts. In: IFIP (Hrsg.): Proceedings of the 10th IFIP World Conference on Computers in Education (WCCE 2013). Torun/Poland 2013. Volltext
  • Opel, S.; Brinda, T.: Arguments for Contextual Teaching with Learning Fields in Vocational IT Schools -- Results of an Interview Study among IT and CS Training Companies. In: Caspersen, M.; Romeike, R.; Knobelsdorf, M. (Hrsg.): Proceedings of the 8th Workshop in Primary and Secondary Computing Education - WiPSCE 2013. ACM Press, New York 2013, S. 122-131. doi:10.1145/2532748.2532749 Volltext
  • Opel, S.; Höpfl, A.; Brinda, T.: Practical Implementation of Learning Fields in Vocational IT/CS Education - A Guideline on Designing Learning Situations. In: Caspersen, M.; Romeike, R.; Knobelsdorf, M. (Hrsg.): Proceedings of the 8th Workshop in Primary and Secondary Computing Education - WiPSCE 2013. ACM Press, New York 2013, S. 132-135. doi:10.1145/2532748.2532760 Volltext
  • Opel, S.; Brinda, T.: Learning Fields in Vocational IT Education – How Teachers Interpret the Concept. In: I. Diethelm; R.T. Mittermeir (Hrsg.): ISSEP 2013, LNCS 7780. Springer, Heidelberg 2013, S. 147-158. Volltext
  • Opel, S.; Brinda, T.: Learning Fields in Vocational IT Education – Why Teachers Refrain From Taking an Opportunity. In: Romeike, R.; Knobelsdorf, M. (Hrsg.): Proceedings of the 7th Workshop in Primary and Secondary Computing Education - WiPSCE 2012. ACM Press, New York 2012, S. 155-156. doi:10.1145/2481449.2481490 Volltext
  • Opel, S.: Studie zum Einsatz von LEGO Mindstorms im Lernfeld "Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen". In: VLB-Akzente Berufliche Bildung in Bayern, Jg. 20 (2011) Nr. 3/4, S. 21-25.

    Volltext der Zeitschrift 

  • Opel, S.: Lernfelder in der informatischen Bildung an beruflichen Schulen - erste Eindrücke und Studienergebnisse. In: Die berufsbildende Schule, Jg. 63 (2011) Nr. 11-12, S. 324-329.

    Link zur vollständigen Zeitschrift

  • Opel, S.: Das Lernfeldkonzept in den Lehrplänen der IT-Berufe - Vorstudie zur schülerseitigen Akzeptanz und Umsetzbarkeit von selbstgesteuerten lerneinheiten im Lernfeld "Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen". In: Thomas, M. (Hrsg.): Informatik in Bildung und Beruf (14. GI Fachtagung Informatik und Schule - INFOS 2011). Köllen, Bonn 2011, S. 217-226.

    Das Konzept der Lernfelder wird in den IT-Berufen an vielen Schulen zum aktuellen Zeitpunkt kaum in handlungsorientierte Lernsituationen umgesetzt. Aus diesem Grund streben wir an, für die Berufe des IT-Bereichs durchgängige Lernsituationen für verschiedene Lernfelder unter Verwendung unterschiedlicher Unterrichtsmittel zu entwickeln und zu evaluieren. Im ersten Schritt werden verschiedene Unterrichtsmittel hinsichtlich ihre Tauglichkeit und Akzeptanz im Berufsschuleinsatz erprobt. Die vorliegende Vorstudie untersucht, ob die Roboter der Lego Mindstorms-Reihe im Unterricht an Berufsschulen im Lernfeld? Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ erfolgreich eingesetzt werden können. Die Ergebnisse des Unterrichtsversuchs zeigen, dass sowohl hinsichtlich des Interesses und der Motivation der Schülerinnen und Schüler als auch bezüglich des Wissenszuwachses das Unterrichtsmittel Lego Mindstorms an der Berufsschule sinnvoll verwendet werden kann.

    Volltext

  • Opel, S.: Lernfelder in der Praxis des IT-Unterrichts. In: VLB-Akzente Berufliche Bildung in Bayern, Jg. 19 (2010) Nr. 7, S. 19-20.
  • Opel, S.: MS-Project – leicht und verständlich (3). KnowWare Verlag Deutschland, Bonn 2007. (ISBN 978-87-91364-76-1)

Vorträge:

Filter:
  • Opel, S.: Was genau muss ich können und wissen? - Auf dem Weg zu einem Kompetenzmodell für die Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in, 18. Hochschultage Berufliche Bildung - 25. BAG-Fachtagung 2015, 20.03.2015, Technische Universität Dresden.
  • Opel, S; Desel, J; Magenheim, J: Aspekte horizontaler und vertikaler Vernetzung beruflicher Informatikausbildung, 18. Hochschultage Berufliche Bildung - 25. BAG-Fachtagung 2015, 20.03.2015, Technische Universität Dresden.
  • Opel, S.: Das Lernfeld in den Lehrplänen der beruflichen Bildung und seine Umsetzung in Lernsituationen - Eingeladener Vortrag, Workshop im Rahmen der Arbeit der Lehrplankommissionen IT/Informatik, FOS/BOS und GS, 07.11.2011, Landesinstitut für Pädagogik und Medien, Saarbrücken.
  • Opel, S.: Das Lernfeldkonzept in den Lehrplänen der IT-Berufe: Spielerisch lernen mit Lego Mindstorms Robotern in der Berufsschule, 4. Forschungstag des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL), 12.10.2011, Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung (ZiLL), Nürnberg.
  • Opel, S.: Das Lernfeldkonzept in den Lehrplänen der IT-Berufe - eine erste Bestandsaufnahme, 3. Forschungstag des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL), 06.10.2010, Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg.
  • Opel, S.; Kröner, S.: Emotionales Belastungserleben von Berufsschullehrkräften, 2. Forschungstag des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL), 17.09.2009, Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnber.
  • Opel, S.: Zielorientierungen, basale Motive und emotionales Belastungserleben bei Berufsschullehrkräften, Forschungskolloquium des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL), 04.12.2008, Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg .

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Entwicklung und Erprobung eines Schülerlabor-Workshops zur Programmierung mit Java unter Verwendung eines LED-Boards (Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwicklung und Erprobung eines Schülerlabor-Workshops zur Programmierung mit Java unter Verwendung eines LED-Boards (Bachelorarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwicklung und Erprobung eines Schülerlabor-Workshops zur Programmierung mit Java unter Verwendung eines LED-Boards (Bachelorarbeit Informatik, 2016)
  • Entwicklung und Erprobung eines Schülerlabor-Workshops zur Programmierung mit Java unter Verwendung eines LED-Boards
  • Schülerlabor Informatik – Erarbeitung und Erprobung eines Workshops für Schülerinnen und Schüler zum Thema ‚Spielentwicklung mit Scratch’ (Abgeschlossene Arbeit)
  • Schülerlabor Informatik – Erarbeitung und Erprobung eines Workshops für Schülerinnen und Schüler zum Thema ‚Spielentwicklung mit Scratch’ (Bachelorarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Schülerlabor Informatik – Erarbeitung und Erprobung eines Workshops für Schülerinnen und Schüler zum Thema ‚Spielentwicklung mit Scratch’ (Bachelorarbeit Informatik, 2015)
  • Schülerlabor Informatik – Erarbeitung und Erprobung eines Workshops für Schülerinnen und Schüler zum Thema ‚Spielentwicklung mit Scratch’
  • Fehlvorstellungen von Lernenden in der Informatik (Abgeschlossene Arbeit)
  • Fehlvorstellungen von Lernenden in der Informatik (Staatsexamensarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Fehlvorstellungen von Lernenden in der Informatik (Staatsexamensarbeit Informatik, 2014)
  • Fehlvorstellungen von Lernenden in der Informatik
  • "Bring your own device"-Konzepte in der informatischen Bildung (Abgeschlossene Arbeit)
  • "Bring your own device"-Konzepte in der informatischen Bildung (Staatsexamensarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • "Bring your own device"-Konzepte in der informatischen Bildung (Staatsexamensarbeit Informatik, 2014)
  • "Bring your own device"-Konzepte in der informatischen Bildung
  • Mobiles Lernen in der informatischen Bildung an Schulen und Hochschulen (Abgeschlossene Arbeit)
  • Mobiles Lernen in der informatischen Bildung an Schulen und Hochschulen (Bachelorarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Mobiles Lernen in der informatischen Bildung an Schulen und Hochschulen (Bachelorarbeit Informatik, 2014)
  • Mobiles Lernen in der informatischen Bildung an Schulen und Hochschulen
  • Entwicklung einer fachübergreifenden Lernsituation aus dem Bereich "Requirements Engineering" für das Berufskolleg für die Ausbildungen zum Fachinformatiker/in (Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwicklung einer fachübergreifenden Lernsituation aus dem Bereich "Requirements Engineering" für das Berufskolleg für die Ausbildungen zum Fachinformatiker/in (Bachelorarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwicklung einer fachübergreifenden Lernsituation aus dem Bereich "Requirements Engineering" für das Berufskolleg für die Ausbildungen zum Fachinformatiker/in (Bachelorarbeit Informatik, 2014)
  • Entwicklung einer fachübergreifenden Lernsituation aus dem Bereich "Requirements Engineering" für das Berufskolleg für die Ausbildungen zum Fachinformatiker/in
  • Typen von Schüleraufgaben im Bereich der Programmierung (Abgeschlossene Arbeit)
  • Typen von Schüleraufgaben im Bereich der Programmierung (Staatsexamensarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Typen von Schüleraufgaben im Bereich der Programmierung (Staatsexamensarbeit Informatik, 2013)
  • Typen von Schüleraufgaben im Bereich der Programmierung
  • Erfassung und Analyse beruflicher Handlungsfelder und Kompetenzen von Fachinformatikern/innen auf Basis von Stellenangeboten ausgewählter Jobbörsen (Abgeschlossene Arbeit)
  • Erfassung und Analyse beruflicher Handlungsfelder und Kompetenzen von Fachinformatikern/innen auf Basis von Stellenangeboten ausgewählter Jobbörsen (Staatsexamensarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Erfassung und Analyse beruflicher Handlungsfelder und Kompetenzen von Fachinformatikern/innen auf Basis von Stellenangeboten ausgewählter Jobbörsen (Staatsexamensarbeit Informatik, 2013)
  • Erfassung und Analyse beruflicher Handlungsfelder und Kompetenzen von Fachinformatikern/innen auf Basis von Stellenangeboten ausgewählter Jobbörsen
  • Entwurf und Evaluation einer exemplarischen Lernsituation für das Lernfeld „Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ der Lehrplanrichtlinien für die Ausbildung zum Fachinformatiker (extern) (Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwurf und Evaluation einer exemplarischen Lernsituation für das Lernfeld „Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ der Lehrplanrichtlinien für die Ausbildung zum Fachinformatiker (extern) (Masterarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Entwurf und Evaluation einer exemplarischen Lernsituation für das Lernfeld „Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ der Lehrplanrichtlinien für die Ausbildung zum Fachinformatiker (extern) (Masterarbeit Informatik, 2013)
  • Entwurf und Evaluation einer exemplarischen Lernsituation für das Lernfeld „Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ der Lehrplanrichtlinien für die Ausbildung zum Fachinformatiker (extern)
  • Erprobung und Weiterentwicklung der Lernumgebung eledSQL im Hinblick auf die Verwendung im Unterricht (extern) (Abgeschlossene Arbeit)
  • Erprobung und Weiterentwicklung der Lernumgebung eledSQL im Hinblick auf die Verwendung im Unterricht (extern) (Staatsexamensarbeit Informatik, Abgeschlossene Arbeit)
  • Erprobung und Weiterentwicklung der Lernumgebung eledSQL im Hinblick auf die Verwendung im Unterricht (extern) (Staatsexamensarbeit Informatik, 2013)
  • Erprobung und Weiterentwicklung der Lernumgebung eledSQL im Hinblick auf die Verwendung im Unterricht (extern)

Mitgliedschaften:

Gesellschaft für Informatik (GI)

URL: http://www.gi.de/

  • GI-Fachbereich "Informatik und Ausbildung, Didaktik der Informatik" (GI FB IAD)
  • GI-Fachgruppe "Berufliche Bildung in Informatik" (GI FG BBI)
    • Sprecherin (seit 9/2015)
  • GI-Fachgruppe "Didaktik der Informatik" (GI FG DDI)
    • Mitglied des Leitungsgremiums: seit 2011
  • GI-Fachgruppe "E-Learning" (GI FG ELE/IAD)
  • GI-Fachgruppe "Informatik in Studiengängen an Hochschulen" (GI FG ISH)
  • GI-Fachgruppe "Bayerische Informatiklehrkräfte" (GI FG BIL)
  • GI-Fachgruppe "Informatische Bildung in NRW" (GI FG IBN)

International Federation for Information Processing (IFIP)

URL: http://www.ifip.or.at/

  • Working Group 3.4 "Professional and Vocational Education in ICT" (IFIP WG 3.4)
    • Corresponding Member seit 2014

Mitgliedschaft in

  • Bundesarbeitsgemeinschaften für Berufsbildung in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik und Fahrzeugtechnik e. V. (BAG)
    URL: http://bag-elektrometall.de/
  • Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-Technische Wissenschaften und ihrer Didaktiken (gtw)
    URL: http://www.ag-gtw.uni-bremen.de/

Inneruniversitäre Funktionen:

  • Mitglied des Zentrums für empirische Bildungsforschung (ZeB) (seit 2014)

  • Mitglied des Zentrums für Lehrerbildung (seit 2013)
  • Mitglied des Fachverbundes Informatik zur Koordination des Praxissemesters Informatik (seit 2013)
  • Mitglied der AG Praxissemester (seit 2013)
  • Mitglied der AG Berufsfeldpraktikum (seit 2013)
  • Mitglied QVM-Kommission des ICB (seit 2013)
  • Mitglied des Landesprüfungsamtes für Erste Staatsprüfungen für Lehrämter an Schulen 
    • Lehramt Informatik GyGe 
    • Bestellungen als Zweitgutachterin - schriftliche Hausarbeiten
  • Studienberatung für das Lehramt Informatik (seit 2013)

Weitere Funktionen:

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.:

  • Mitarbeit im Normenausschuss  NA 043-02-02 AA "Kompetenzen in der IKT-Branche" (seit 2015)

Nicht-wissenschaftliche Veröffentlichungen und Beiträge: