Sommersemester 18

Seminar

Didaktik der Informatik I - Teil 2 (ehem. Curriculare Planung) (DDI1-2)

Dozent:
  • Prof. Dr. Torsten Brinda
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2018
Turnus:
jährlich
Termin:
Mo 08:15-09:45
Raum:
SA-017
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
LSF:
Veranstaltung im LSF

Beschreibung:

  • Analyse und Gestaltung kompetenzorientierter Lehr-Lern-Sequenzen der Informatik
  • Didaktische Zugänge zu relevanten Themen des Informatikunterrichts
  • Strukturierung von Lehr-Lernsituationen in der Informatik (u.a. Ziele, Themen, Didaktische Ansätze, Methoden, Medien) unter Berücksichtigung der Heterogenität von Lerngruppen

Qualifikationsziele:

Die Studierenden

  • kennen wichtige Aufgaben und Ziele der Fachdidaktik Informatik,
  • kennen wesentliche Grundlagen und Rahmenbedingungen informatischer Bildung in Schulen,
  • können den Bildungsgehalt konkreter Informatikinhalte bewerten,
  • können informatische Bildungsziele begründen und sachgerecht formulieren,
  • kennen Grundkonzeptionen, ausgewählte, wichtige Unterrichtsmethoden und Medien für den Informatikunterricht und können diese fallbezogen und sachgerecht umsetzen,
  • können abgegrenzte Lehr-Lern-Situationen der Informatik unter Berücksichtigung wesentlicher Rahmenbedingungen, Ziele, Themen, Methoden und Medien informatischer Bildung analysieren und gestalten.

Literatur:

Literaturhinweise werden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Prüfungsart:

Zum Seminar "Didaktik der Informatik I" (vormals Curriculare Planung) erfolgt eine modulbezogene Prüfung in der Gestalt eines Seminarvortrags (in der Regel: 30-45 Minuten) und anschl. Diskussion im LV-Plenum.

  • Modulbeschreibung für Bachelor-Studierende:

Eine Einordnung in das Lehrveranstaltungsangebot des Lehrstuhls finden Sie hier.