Publikationen

Art der Publikation: Beitrag in Sammelwerk

Unterschiede beim Memorieren von Quelltexten zwischen NovizInnen und ExpertInnen der objektorientierten Programmierung

Autor(en):
Barkmin, M.; Kramer, M.; Tobinski, D.; Brinda, T.
Herausgeber:
Diethelm, I.
Titel des Sammelbands:
Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt (GI-Fachtagung "Informatik und Schule - INFOS 2017", 13.-15.09.2017 in Oldenburg)
Seiten:
407-408
Verlag:
Köllen
Ort(e):
Bonn
Veröffentlichung:
2017
ISBN:
978-3-88579-668-8
Sprache:
deutsch
Link zum Volltext:
https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/4342
Zitation:
Download RIS

Kurzfassung

Dieser Artikel befasst sich mit den unterschiedlichen Vorgehensweisen von ExpertInnen und NovizInnen der Programmierung beim Memorieren und Interpretieren von Quelltexten. ExpertInnen haben die Quelltexte überwiegend auf einer semantischen Ebenen memoriert, NovizInnen hingegen zeilenweise.