Seminar

Informatiksysteme aus fachdidaktischer Sicht (IFS)

Lecturer:
  • M.Ed. Mike Barkmin
Contact:
Term:
Summer Semester 2019
Cycle:
unregelmäßig
Time:
Di.: 14:00-15:30
Room:
SA-017
Language:
German

Description:

empfohlenes Vorwissen

  • Grundlagen aus den Bereichen Programmierung, Algorithmen und Datenstrukturen, informatische Modellierung, Datenbanksysteme, Rechnernetze und –architektur, Software Engineering
  • Grundkonzepte der Allgemeinen Didaktik
  • Grundkonzepte der Didaktik der Informatik
  • Prozess der Planung schulbezogener Lehr-Lern-Situationen und –Einheiten in der Informatik

Inhalte

  • Vorstellung einzelner Systeme von Einrichtung und Administrierung bis hin zu Möglichkeiten und Grenzen der thematischen Vermittlung
  • Unterrichtliche Einsatzmöglichkeiten und Anknüpfung an den Lehrplan
  • Entwicklung eines Informatiksystems auf Basis von Raspberry Pi, Arduino und/oder LEGO Mindstorm
  • Erstellung eines E-Portfolios zur reflektierten Auseinandersetzung mit dem Gegenstand und zur Dokumentation der Entwicklung des Informatiksystems

Abstract

Ein wichtiger Teil der Tätigkeit einer Informatiklehrperson ist der Umgang mit verschiedensten Informatiksystemen. Dabei werden Informatiklehrkräfte häufig auch in Entscheidungs- und Beschaffungsprozesse solcher unterrichtsrelevanter Systeme mit einbezogen, so dass ein grundlegendes Wissen über verschiedene Systeme und Arten von Systemen von elementarer Bedeutung ist. Aus diesem Grund sollen die Studierenden in diesem Seminar grundlegende Konzepte didaktischer Informatiksysteme kennenlernen und ausgewählte Systeme auch selbst im unterrichtlichen Einsatz erproben.

Learning Targets:

Die Studierenden

  • kennen unterrichtsrelevante Informatiksysteme
  • Sie wissen, wie sie unterrichtsrelevante Informatiksysteme in die Konzeption von Unterricht sachgerecht mit einbeziehen

Literature:

Literaturhinweise werden semesteraktuell zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Methods of Assessment:

Seminarausarbeitung und -vortrag

Formalities:

Zur LV "Informatiksysteme aus fachdidaktischer Sicht" erfolgt eine modulbezogene Prüfung, die sich auf folgende Prüfungsformen erstreckt:

  • E-Portfolio
  • Vorstellung des entwickelten Systems (in der Regel: 45 Minuten) und anschl. Diskussion im LV-Plenum